Erbschein beantragen

Der Erbschein ist eine amtliche Urkunde. Der Erbschein belegt rechtlich eindeutig, wer als Erbe eines Nachlasses eingesetzt ist und welchen Beschränkungen die Berechtigung unterliegt. Der Erbschein ist notwendig als Nachweis im öffentlichen Rechtsverkehr. Wenn ein Grundstück geerbt wurde, benötigt der Erbe den Erbschein, zur Vorlage beim Grundbuchamt, damit man als Eigentümer eingetragen werden kann. Auch gegenüber Banken wird der Erbe aufgefordert, einen Erbschein vor der Auszahlung von Sparbeträgen vorzulegen. Der Erbschein ist bei vielen Rechtsgeschäften mit Dritten zur Verfügung über das ererbte Vermögen notwendig.

Erbschein beantragen , wer wie und wo?

Den Erbschein muss der Erbe beantragen und er wird vom zuständigen Amtsgericht nach dem Erbscheinsverfahren in der Regel auch erteilt. Nur der Erbe ist berechtigt, den Erbschein zu beantragen, ein Vermächtnisnehmer kann dies grundsätzlich nicht tun. Die Beantragung des Erbscheins muss bei dem Nachlassgericht eingereicht werden, an dem der Erblasser seinen letzten Wohnsitz hatte. Wenn der Verstorbene den letzten Wohnsitz im Ausland innehatte, ist in Deutschland grundsätzlich immer das Amtsgericht in Berlin-Schöneberg zuständig.

Neben dem Ausfüllen des Antrags müssen die Erben dem Nachlassgericht auch fundiert beweisen, dass sie ein Recht auf die Erteilung des Erbscheins haben. Die erforderlichen Nachweise unterscheiden sich danach, ob man aus gesetzlichen Vorgaben erbt oder einen Nachlass aufgrund eines letzten Willens beantragt.

Folgendes sollten Sie vorlegen beim Beantragen des Erbscheins:

Der gesetzliche Erbe sollte den eigenen Personalausweis, die Sterbeurkunde des Erblassers und das Familienstammbuch zum Nachweis der Verwandtschaft vorlegen. Das Nachlassgericht verlangt auch Angaben welche Personen außer Ihnen vorhanden sind, die einen Anspruch am Erbe haben könnten. Es wird auch die Angabe, ob Sie oder ein anderer von der Erbfolge ausgeschlossen wurden. Zentral ist auch die Frage, ob und welche Testamente oder Erbverträge vorhanden sein könnten und welcher eheliche Güterstand mit dem Verstorbenen bestand. Keinesfalls sollte man bei dieser Gelegenheit einen Rechtsstreit verschweigen.

Der in einem Testament eingesetzte Erbe muss das Testament oder den Erbvertrag und die Sterbeurkunde des Erblassers vorlegen. Auch die weiteren bekannten Verfügungen über weitere Bestimmungen und ob ein Rechtsstreit über das Erbrecht geführt wird, muss dem Nachlassgericht gegenüber erklärt werden. Beim Erbschein beantragen muss die Richtigkeit der Angaben durch Urkunden oder andere Beweismittel nachgewiesen werden.

Erbschein beantragen – die Kosten

Die Beantragung des Erbscheines und die Erteilung verursachen Kosten. Diese Gebühren errechnen sich nach dem Wert des Nachlasses, bzw. dem Wert des Erbanteiles. Bei einem Nachlasswert in Höhe von 100.000 €, werden derzeit 414 € berechnet. Wenn Sie für einen Nachlass im Wert von 500.000 € einen Erbschein beantragen, betragen die Kosten 1.614 Euro.

Wenn man das Auslandsvermögen erbt, muss man nicht in jedem Fall zwingend einen ausländischen Erbschein beantragen. In Spanien wird der deutsche Erbschein anerkannt, dies wird sich vermutlich im Zuge der europäischen Regelungen auch auf das weitere Europa ausweiten.

Erbschein beantragen – die verschiedenen Arten

Es gibt einige unterschiedliche Arten von Erbscheinen:

Alleinerben-Erbschein, wie es der Name sagt, für Alleinerben

Gemeinschaftlicher Erbschein, für die Erbengemeinschaft

Teil-Erbschein, der einzelne Erbe kann für sich einen Teil-Erbschein beantragen,

Gruppen-Erbschein, das sind zusammengefasste Teil-Erbscheine

Gemeinschaftlicher Erbschein, ein Teil der Erben steht in einem Erbschein

  • Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen rund um das Beantragen des Erbbscheins (wenn Ihnen weitere Quallen bekannt sind, dürfen Sie uns diese gerne senden):Auf www.erbschein-beantragen.de erhalten Sie Infos zum Erbschein beantragenAuf Erbrecht-heute.de erhalten Sie umfangreiche Infos zum Erbschein beantragenUnter www.testament-verfassen.de finden Sie infos zum Erbschein beantragen

Erbe
ausschlagen.de

Wir bieten Ihnen kostenfreie Informationen rund um die Erbausschlagung, den Nachlass und Erben/vererben im allgemeinen. weiter lesen …

Weitere Artikel

Weitere Artikel und Informationen rund um das Erbe.